Skip to main content

Beeline – Smarter Fahrradcomputer mit Navigation

(4 / 5 bei 20 Stimmen)

109,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. September 2019 06:59
Hersteller
Typ
GPS
ANT+
Bluetooth
WasserdichtIP66

Beschreibung

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Beeline – Die Lösung für die Navigation mit dem Fahrrad

Beeline: Smart Navigation made Simple

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Bei Ausflügen auf dem Rad kann es problematisch sein, sich ausschließlich auf sein Smartphone zu verlassen. Insbesondere in unbekannten Orten oder direkt in der Natur ist es besonders wichtig, den richtigen Weg zu finden. Das Smartphone während der gesamten Fahrt in der Hand zu behalten, kann nicht nur ablenkend sein, sondern auch gefährlich. An dieser Stelle greift der Fahrradcomputer von Beeline ein und bietet eine praktische Ergänzung für Ausflüge auf dem Rad.

Er wird einfach mit einer vorher geplanten Route bestückt und am Lenker angebracht. Während der Radtour ist er in der Lage, in Echtzeit die Route mit Ihrer aktuellen Position abzugleichen und deutlich und gut erkennbar die Richtung anzuzeigen.

Die Benutzeroberfläche ist dabei für diesen Zweck optimiert worden. Egal welche Funktion ausgewählt ist, es soll vor allem während der Fahrt immer schnell und leicht erkennbar sein, damit Sie Ihren Blick möglichst wenig von Ihrer Umgebung abwenden müssen. Das sorgt nicht nur für erhöhte Sicherheit im Straßenverkehr, sondern macht den Ausflug im Normalfall um einiges interessanter, da unnötige Zwischenstopps vermieden werden.

Einfach zu nutzendes Fahrrad-Navi

Beeline Fahrrad Navi

Quelle: beeline.co

Konfiguration und Nutzung sind denkbar einfach. Durch das flexible Band kann der Beeline Fahrradcomputer an den unterschiedlichsten Fahrradmodellen angebracht werden. Die beiden Komponenten des Fahrrad-Navi werden ineinander gesetzt, sodass diese sich fest miteinander verbinden und egal an welcher Stelle des Lenkers halt finden.

Nach dem Anbringen, wird die Smartphone App dazu verwendet, um eine Route festzulegen und diese, nach Belieben, anzupassen. Sobald alle gewünschten Modifikationen vorgenommen wurden, kann es bereits losgehen. Die Synchronisation mit dem Computer ist schnell und Ihnen wird direkt der Weg zum Start Ihrer Route angezeigt.

Fortschrittliches Beeline Interface

Die Benutzeroberfläche ist bei einem Navi das Herzstück. Hier wurde viel Entwicklungszeit investiert, um dem Nutzer eine ideale Übersicht zu bieten. Dabei ist es egal, in welchem der vielen Modi der Fahrradcomputer genutzt wird, die wichtigsten Informationen sind immer mit nur einem Blick erkennbar und zusätzliche Informationen verbergen sich im Detail.

Ein Beispiel für das komplexe Interfacedesign ist der Navigationsmodus. Mit einem kurzen Blick erfährt man, in welche Richtung die Reise geht und nach wie viel Wegstrecke das nächste Mal abgebogen wird. Sobald man aber genauer hinschaut, kann man feststellen, dass auch Informationen über die darauffolgende Kurve und den Fortschritt auf der aktuellen Route vorhanden sind.

Solche Nuancen finden sich auch in den anderem Modi und machen die Nutzung dieses Fahrradcomputers simpel, schnell und bequem. Insbesondere bei langen Fahrten lässt sich durch ein optimiertes Navigationssystem eine große positive Veränderung feststellen.

Konstruiert für Extrembedingungen

Beeline Fahrradcomputer mit Navigation

Quelle: Beeline.co

Der Fahrradcomputer ist nicht nur als Begleiter in urbanen Bereichen angedacht, sondern auch für den intensiven Gebrauch im unwegsamen Gelände. Die führende Eigenschaft bei Computern im Outdoorbereich ist der Schutz vor Wasser. Dieser ist hier vorhanden und wird von Schutz vor Staub und wenig Angriffsfläche für Schmutz begleitet. Die Außenhülle hat kaum kleine Kanten in denen sich Schmutz und Rückstände ansammeln könnten. Deshalb stellt sich die Reinigung auch meist als sehr einfach dar.

Neben den Einwirkungen von Wasser und Schmutz ist es mindestens genauso wichtig für die ausgiebige Nutzung, dass die Technik auch gegen Erschütterungen und Stöße gewappnet ist. Insbesondere das Display ist für raue Bedingungen ausgelegt, sodass Sie nicht Gefahr laufen, bereits nach wenigen Ausflügen in die Natur Kratzer und Sprünge im Glas zu haben.

Der Fahrradcomputer selbst ist fest von der Hülle umschlossen und widersteht somit auch problemlos stürzen und unterschiedlichen anderen Belastungen.

Trotz der kompakten Form ist dennoch ein kraftvoller Akku integriert worden. Dieser ist problemlos in der Lage für bis zu 30 Stunden beansprucht zu werden bevor dieser geladen werden muss.

Allzweckergänzung für das Fahrrad

Selbst wenn die Navigationsfunktion gerade nicht gebraucht werden sollte, gibt es diverse andere Funktionen. Diese können zum Beispiel ein Kilometerzähler, Geschwindigkeitsmesser oder einfach eine schlichte Uhr sein. Alle Daten können dabei auf dem Smartphone gespeichert werden, damit Sie auch im Nachhinein Ihre Ausflüge nachvollziehen können.

Des weiteren sind einige soziale Features eingebaut. So können Sie Ihre Radtouren nicht nur aus eigenem Interesse festhalten, sondern diese auch mit Freunden oder der Familie teilen. Es lassen sich aus diesen Daten auch Statistiken anfertigen, um das Fahrraderlebnis abzurunden.

Eigenschaften

  • Navigation direkt zum Ziel oder über bestimmte Wegabschnitte mittels der Beeline App
  • 5 Funktionen: Navigation, Geschwindigkeit, Uhrzeit, Batteriestand, Kompass
  • Zur Montage am Lenker und Vorbau geeignet
  • Scharfes Display, Outdoor-fähig
  • Wasser- & stoßfest entsprechend IP66 bei Montage mit dem Riemen
  • 350 mAh Lithium-Akku, aufladbar über Mikro-USB-Anschluss
  • 4 Wochen Akkulaufzeit bei täglicher Benutzung

Beeline Smartphone App Download

Beeline
Preis: Kostenlos
Beeline bike navigation
Preis: Kostenlos
Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.


109,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. September 2019 06:59

109,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. September 2019 06:59